InformationKontakt


Pressemitteilungen


München/Berlin, den 15. April 2008

Preisverleihung „Finderstadt des Jahres“

Berlin ist die ehrlichste Stadt Deutschlands

Berlin ist die ehrlichste Stadt Deutschlands. Das zeigt die Statistik von Fundbuero24. Für den Erfolg der Berliner Bürger verlieh das Online-Fundbüroportal Fundbuero24 heute der Stadt Berlin den neu gestifteten Preis "Finderstadt des Jahres" - natürlich direkt in Berlin.

Die komplette Pressemitteilung als PDF-Datei finden Sie zum Download hier.

München, den 07.04.2008

Über 6 Millionen Besucher bei Fundbuero24

Beliebter Online-Fundbüroservice verzeichnet deutlichen Zuwachs an Zugriffen

Der sechs millionste Besucher hat heute den Online-Fundservice Fundbuero24 verwendet. Damit hat Fundbuero24 seine Besucherzahlen binnen zwei Jahren verfünffacht. Inzwischen kommen täglich mehr als 7.000 Besucher auf www.fundbuero24. Parallel nahm der Anteil von Fund-Anzeigen im Verhältnis zu gemeldeten Verlusten kontinuierlich zu und erreicht jetzt für einige Städte Werte von bis zu 25 Prozent... (die komplette Pressemitteilung finden Sie im PDF-Download)

Die komplette Pressemitteilung als PDF-Datei finden Sie zum Download hier.

München, den 25.10.2007

100.000 Euro Finderlohn bei Fundbuero24

Beim Online-Fundservice ist der Ehrliche der Gewinner

Mehr als 100.000 Euro Finderlohn warten seit kurzem bei Fundbuero24 auf ehrliche Finder. Der Betrag ergibt sich aus der Summe aller beim Internet-Fundservice eingetragenen Finderlöhne. Er wird mit jedem neuen Eintrag aktualisiert. In den vergangenen Monaten ist er kontinuierlich gewachsen.

Die komplette Pressemitteilung als PDF-Datei finden Sie zum Download hier.

München, den 10.09.2007

Bei Fundbuero24 sind jetzt rund 6.000 Fundbüros gelistet

Online-Fundservice erweitert Datenbank wesentlich

Noch einmal deutlich zugelegt hat Fundbuero24 bei seiner Fundstellen-Datenbank: Mit jetzt fast 6.000 Behörden und Fundbüros von Kommunen und Verkehrsbetrieben deckt der Fundservice im Internet ab sofort praktisch das gesamte Bundesgebiet ab. Somit sind fast 100 Prozent der deutschen Fundbüros unter www.fundbuero24.de zu finden.

Die komplette Pressemitteilung als PDF-Datei finden Sie zum Download hier.

München, den 19. Dezember 2006

Aus dem Tagebuch eines Fundbüros

Neuer Blog speziell für Fund- und Verlustgeschichten

Gerade im Trubel der Vorweihnachtszeit verlieren Menschen vieles. Erlebnisse mit verlorenen und gefundenen Dingen kann ab sofort jeder auf dem neuen, kostenlosen Webangebot www.fundbuero-geschichten.de lesen und selber berichten.

Die komplette Pressemitteilung als PDF-Datei finden Sie zum Download hier.

München, den 2. August 2006

Hilfe für mehr als 63 Millionen Bundesbürger

Zweitausend weitere deutsche Fundbüros nun bei www.fundbuero24.de

Für Finder und Verlierer auf der Suche nach Hilfe baut der Online-Fundbüro- Service Fundbuero24 seinen Dienst weiter stark aus. Mit fast 4.000 aufgenommenen Fundbüros und Tierheimen mit einer Reichweite von mehr als 63 Millionen Einwohnern deckt der Service inzwischen mehr als dreiviertel Deutschlands ab. Die Dienststellen sind mit Adresse, Telefon- und Faxnummer sowie Stadtplan eingebunden. Für die meisten besteht zudem die Möglichkeit einer direkten elektronischen Kontaktmöglichkeit, beispielsweise um eine Fundoder Verlustanzeige online zu erstatten. Zum 2. August hat Fundbuero24 die Anzahl eingebundener Fundbüros und Tierheime auf fast 4.000 erhöht...

Die komplette Pressemitteilung als PDF-Datei finden Sie zum Download hier.

München, den 12. Juli 2006

Mehr Service für sorglosen Urlaub

Tipps zur Reisevorbereitung von Fundbuero24

Eine gestohlene Handtasche kann so manchen Urlaub vermiesen und ein ausgeräumtes Haus führte schon oft zu einem bösen Erwachen nach der Rückkehr aus einem entspannten Urlaub. Das muss nicht sein.

Die komplette Pressemitteilung als PDF-Datei finden Sie zum Download hier.

München, den 22. Dezember 2005

Fundbuero24 sucht jetzt auch Fiffi und Lora

600 Tierheime Deutschlands in das Fundbüro-Portal aufgenommen

Dackel Fiffi im Park entlaufen? Sittich Lora durch ein Fenster entwischt? Die meisten Besitzer kleben meist Zettel an Laternen und Bäume, um ihr Haustier wieder zu bekommen. Ab sofort kann man seine verschwundenen Lieblinge auch im Internet suchen: Mit detaillierten Abfragemasken und aktuell mehr als 600 eingetragenen Tierheimadressen aus ganz Deutschland hilft Fundbuero24 , das vermisste Tier wieder zu finden.

Die komplette Pressemitteilung als PDF-Datei finden Sie zum Download hier.

München, den 29. November 2005

1.000 Fundbüros online einfach zu finden

Bei Fundbuero24 dreht sich alles ums Verlieren und Finden

Öffentliche Fundbüros sind auch im Internet oft nur schwer zu finden. Aus diesem Grund hat Fundbuero24 sein Angebot noch einmal erweitert und vereint nun rund eintausend Dienststellen unter einem Dach. Bei www.fundbuero24.de gibt es für Finder und Verlierer aber nicht nur Adressen örtlicher Fundbüros, sondern auch einen elektronischen Kontakt direkt zum Mitarbeiter der Behörde und die Möglichkeit, etwas Verlorenes oder Gefundenes zu melden. Damit gestaltet sich die Wiederbeschaffung nicht nur einfacher, sondern verspricht auch schneller zu verlaufen.

Die komplette Pressemitteilung als PDF-Datei finden Sie zum Download hier.

München, den 29. November 2005

Internetauftritte der Kommunen kennen kein Fundbüro

Fundbüros sind auch online oft nur schlecht zu finden

Eine Untersuchung der Internetauftritte von rund 300 deutschen Kommunen durch die Spezialisten von Fundbuero24 brachte ernüchternde Ergebnisse: Fundbüros sind oftmals nicht nur örtlich in einem Hinterhof untergebracht, sondern ihre Kommunen verstecken sie leider auch im Internet. Kaum eine Kommune, die es ihren Bürgern einfach macht, Verlorenes schnell wieder zu finden.

Die komplette Pressemitteilung als PDF-Datei finden Sie zum Download hier.

München, den 21. Oktober 2005

Abzocke durch angebliches Fundbüro

Fundbuero24 und die Verbraucherschützer warnen vor Abzocke

In letzter Zeit erhalten Bürger vermehrt Briefe eines angeblichen "Fundbüros" mit der Aufforderung eine kostenpflichtige Service-Rufnummer anzurufen. Fundbuero24 warnt vor solchen Machenschaften und bittet betroffene Bürger um entsprechende Meldung bei der Polizei oder Verbraucherschutzzentralen. In der Regel werden Eigentümer von einem öffentlichen Fundbüro über einen Fund informiert. Auch Fundbüro informiert Eigentümer über passende Funde durch Mitteilung der (lokalen) Telefonnummer der Behörde oder der Rufnummer des Finders. Fundbuero24 selber tritt dabei nur als Mittler, nicht jedoch als Fundbüro auf.

Die komplette Pressemitteilung als PDF-Datei finden Sie zum Download hier.

München, 6. Oktober 2005

Aus ganz Deutschland mit 11821 zum Fundbüro am Telefon

Das Serviceportal Fundbüro24 erweitert seine telefonische Erreichbarkeit und ist jetzt deutschlandweit über die 11821 zu erreichen. Anrufer lassen sich dazu einfach mit Fundbuero24 verbinden und können Funde und Verluste telefonisch melden. Auch Adressen von Fundbüros und Versteigerungstermine gibt es unter der Kurzwahl.

Die komplette Pressemitteilung als PDF-Datei finden Sie zum Download hier.

München, den 31. März 2005

Schnäppchen beim Fundbüro

Fundbuero24 gibt Auskunft über Versteigerungstermine öffentlicher Fundbüros

Versteigerungstermine öffentlicher Fundbüros sind Geheimtipps für Schnäppchenjäger. Ob Handys für wenige Euro oder ein fast nagelneues Fahrrad – das Angebot ist reichhaltig und die Preise günstig. Um die Suche nach Terminen besonders einfach zu gestalten, finden Internetnutzer ab sofort einen aktuellen und bundesweiten Veranstaltungskalender unter der Adresse www.fundbuero24.de/service.

Die komplette Pressemitteilung als PDF-Datei finden Sie zum Download hier.

München, den 23. September 2004

OnlineStar

Zum sechsten Mal findet nun der OnlineStar, der bekannteste Internetuser-Award der deutschsprachigen Webwelt statt. Nicht irgendeine Jury, sondern jedermann entscheidet über die erfolgreichsten, innovativsten und witzigsten Websites des Jahres.
Und Fundbuero24® hat es geschafft! Sie wurde als eine der besten Seiten Deutschlands in der Kategorie 'Suchmaschinen und Portale' für das Finale der besten Zwanzig nominiert. Vom 24. September bis 17. Oktober kann nun jedermann unter www.onlinestar.de seine Favoriten wählen und tolle Preise gewinnen. Machen auch Sie mit!
Wir bedanken uns bei allen, die bereits in der Vorrunde des Onlinestar ihre Stimme für Fundbuero24 abgegeben haben und wünschen Ihnen (und uns) viel Erfolg für das Finale.



München, den 26. Januar 2004

Deutschlands Fundbüros online

Fundbuero24 macht eGovernment sofort nutzbar

Für mehr als 40 Millionen Bundesbürger hat die mühsame Suche nach ihrem örtlichen Fundbüro ein Ende: Die kostenlose Fundbüroauskunft „Fundbüro-vor-Ort“ von Fundbuero24 gibt ab sofort Auskunft zu Adressen von weit mehr als 600 deutschen Fundbüros und entsprechenden Einrichtungen...

Die komplette Pressemitteilung als PDF-Datei finden Sie zum Download hier.

München, den 29. Dezember 2003

Fundbuero24®

Nach nur rund elf Monaten konnte sich Fundbuero24® als wichtige Dienstleistung etablieren. Bereits mehrere tausend Menschen nutzen den einmaligen Fundbüroservice und gaben ihre Verlust- und Fundmeldungen auf.
Besonders erfreut uns, dass wir einigen Mitbürgern so zu ihrem verlorenen Eigentum verhelfen konnten. Ein besonderer Dank gilt dazu den Findern, die ihre Funde bei Fundbuero24® gemeldet haben.



München, den 5. Februar 2003

Kurzmeldung: Erfolgreicher Start

Fundbuero24 stößt bundesweit auf großes Interesse bei Medien und Bürgern

Mit zeitweise weit über eintausend Anfragen täglich startete das neue bundesweite, virtuelle Fundbüro Fundbuero24 und übertraf damit alle Erwartungen. Ob per Telefon oder Internet - Fundbuero24 entwickelte sich bereits in der ersten Woche nach seinem Start zur Anlaufstelle Nummer Eins für viele Verlierer und Finder.


München, den 27. Januar 2003

Service-Telefon

Seit dem 27. Januar ist das Service-Telefon von Fundbuero24® Montag bis Samstag (ausser an Feiertagen), von 8:00 bis 22:00 Uhr unter: (018 05) 38 63 28 76 (entspricht: (018 05) FUNDBURO) zu erreichen.



München, den 24. Januar 2003

Deutschlandweiter Fundbüroservice nimmt Betrieb auf

Fundbuero24® bietet einmaligen Service per Telefon und Internet

Das bundesweit erste virtuelle, mittels Internet und Telefon zu erreichende Fundbüro, Fundbuero24®, nahm zum 27. Januar seinen Betrieb auf. Verlierer und Finder können ab sofort unter der Servicerufnummer (018 05) FUNDBÜRO (entsprechend 38 63 28 76) verlorene oder gefundene Gegenstände landesweit bei einer zentralen Stelle melden. Im Internet bietet Fundbuero24® die Möglichkeit rund um die Uhr, unter der Adresse www.fundbuero24.de, Anzeigen aufzugeben...

Die komplette Pressemitteilung als PDF-Datei finden Sie zum Download hier.

München, den 23. Januar 2003

Fundbuero24® ist online

Nach zwei Jahren Vorbereitung ist es endlich soweit: Fundbuero24® ist online. Ab sofort können Finder und Verlierer ihre Meldungen abgeben und sich über eine schnelle und erfolgversprechende Hilfe freuen.




© 2002 - 2016 by Fundbuero24 Franz-Rudolf Borsch / BORSCH.NET
Suchen:
Schlüsselwörter:
Amazon-Logo